Sport

Das Bundesschülerheim bietet sowohl für das Halbinternat wie auch für das Vollinternat Tennistraining von einer bis fünf Einheiten pro Woche an.

Seit September 1991 gibt es in Horn für Knaben und Mädchen das Tennis-Leistungszentrum im BSH Horn.

Dieses Angebot kann sowohl von Vollzöglingen wie auch von Tagzöglingen genützt werden.

Im Rahmen dieses Modells wird es jungen, sportbegeisterten und talentierten Tennisspielern ab der 3. Schulstufe ermöglicht, neben dem Erwerb einer fundierten schulischen Ausbildung auch eine solide bzw. leistungsorientierte Tennisausbildung zu erhalten.

 

20151216_180623

 

Sportliche Ausbildung – Jahresplanung

Training findet auf den Plätzen des Garser TK und in der Tennishalle Gars statt: je nach Wunsch 1-5 Trainingseinheiten pro Schulwoche in Trainingsgruppen von 1-4 Spielern.

sporttheoretische Ausbildung

laufende Leistungsfeststellung und Leistungskontrolle

allgemeine sportliche Grundausbildung

Ausbildungsziel

Schule und Sport werden synchron geführt. Es soll durch die entstehende Doppelbelastung Schule/Sport die Grundlage für eine professionelle Einstellung zu Beruf und Sport geschaffen werden. IMG_2098

Sportliche Ausbildung

zu versierten Tennisspielern
Weiterentwicklung im technischen, taktischen, physischen und psychischen Bereich

Lernbetreuung für alle Schulzwecke

Spielstatus – Vereinszugehörigkeit

Die Spieler, die ins TLZ/BK Horn aufgenommen werden, bleiben bei ihrem Stammverein gemeldet und spielberechtigt. (kein Vereinswechsel erforderlich!)

Sie erhalten also zusätzlich zu ihrer Ausbildung im Verein (Training unter der Woche bei Stammverein möglich) eine planmäßige, individuelle Ausbildung.

IMG_1920

Kosten/Beiträge

€ 325,- monatlich Ganztages-Betreuung (5 Trainingseinheiten)
€ 37,- bis € 185,- monatlich Halbtages-Betreuung (1-5 Trainingseinheiten)

Hallenkostenbeitrag je nach Gruppengröße und Trainingseinheiten

Freiplätze Garser TK € 25,- bist € 110,- jählich (je nach Alter)